Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Aktionstag Mobilität

 

Mit einem bunten Programm für Groß und Klein, vielen Informationsständen und praktischen Demonstrationen wurde unseren Patienten und interessierten Gästen intensive Einblicke in den Klinikalltag gewährt. Der Name AGATHA war dabei zugleich das Programm: Aufklärung, Gesundheit, Alter(native), Technik, Hilfestellung und Alltag.
Unsere Mitarbeitenden informierten die Besucher über neue gesetzliche Änderungen wie z.B. das Pflegestärkungsgesetz oder die neuen Pflegegrade. Sie beantworteten Fragen zum Thema Entlass- und Entlastungsmanagement. Die Hygiene des Krankenhauses zeigte anschaulich, wie man sich die Hände korrekt und sicher desinfiziert, um Keimen und Bakterien keine Chance zu geben. Im Eingangsbereich der Klinik stellten sich die Abteilungen Familiale Pflege, Kurzzeitpflege und die ambulanten Pflegedienste, Hausnotruf-Dienste sowie Rettungs- und Krankentransporter-Unternehmen vor.
Ein Highlight war wieder der Rollatorparcours. Hier konnten junge und junggebliebene Kölner den „Rollator-Führerschein“ erwerben. Dazu gehörte auch ein Training zum richtigen Ein- und Ausstieg in den KVB-Bus. Besucher konnten ihren eigenen Rollator überprüfen lassen.
Gezeigt wurden auch die unterschiedlichen Funktionen eines Treppenliftes für zuhause und was ist beim Einbau zu beachten ist.
Mobilität im Alter wurde auch den jüngeren Menschen hautnah erlebbar gemacht. Mit einem „Alterssimulationsanzug“, der zahlreiche körperliche Einschränkungen simulierte, konnten diese fühlen – oder eben auch nicht – wie schwer es ist, Gegenstände zu erkennen, zu greifen oder sich einfach nur fortzubewegen.

 

Susanne Jost
Geschäftsführerin

Pressemitteilung

© 2011 St. Agatha Krankenhaus, Köln, gGmbH | Feldgärtenstraße 97 | 50735 Köln | Telefon: 0221 / 7175 - 0 | Fax: 0221 / 7175 - 1119